Alter Stuhl als Gartendeko: Diese kreativen Ideen werten sowohl den Garten, als auch das Möbelstück auf!


Advertisements

Ganz egal, ob aus Metall, Korb oder Holz – ein scheinbar unbrauchbarer Stuhl kann sich in eine schöne Vintage-Gartendekoration verwandeln, denn er ist wirklich vielseitig einsetzbar. Ob als „Beistelltisch“ für eine Topfpflanze, kombiniert mit weiteren für eine Gartenschaukel oder sogar als Wandregal – Sie werden staunen, was für Hingucker man mit ein wenig Kreativität schaffen kann. Ganz nach dem Motto „aus Alt mach Neu“ stellen wir Ihnen heute ein paar solcher Ideen vor, wie ein alter Stuhl als Gartendeko eingesetzt werden kann.

Alter Stuhl als Gartendeko zum Aufhängen

Schnell und einfach ein Wandregal bauen

Alter Stuhl als Gartendeko zum Aufhängen - Wandregal selber machen für Blumen

Sie möchten, dass ein alter Stuhl als Gartendeko dient? Indem Sie die Sitzfläche mitsamt Rückenlehne entfernen, können Sie ein cooles Regal bauen, das Sie dann an eine freie Wand hängen können. Die Sitzfläche müssen Sie noch ein wenig kürzen, um die Breite eines klassischen Regalbretts zu erhalten. Die Rückenlehne schrauben Sie dann wieder an, denn sie dient als interessanter und dekorativer Hintergrund. Nun können Sie weitere Gartendeko auf dem alten Stuhl zur Schau stellen.

Alter Stuhl als Gartendeko - Regal für die Wand bauen

Die Stuhlbeine mitsamt Rahmen, der sie zusammenhält, können Sie ebenfalls verwenden, indem Sie sie bepflanzen. Wie das funktioniert, erfahren Sie weiter unten im Artikel.

DIY Windspiel aus Stuhlbeinen

Windspiel aus Stuhlbeinen basteln - Einfache Anleitung mit Holz

Windspiele aus Holz haben einen schönen Klang, ohne dabei so laut und lästig wie manche aus Metall zu sein. Statt der klassischen Bambusrohre können Sie auch die Beine alter Stühle verwenden. Diese können Sie in unterschiedliche Längen sägen und dann mit den Kindern kunterbunt bemalen (z. B. mit Acrylfarben; Erwachsene können auch Holzlack verwenden). Mit Hilfe von Ösen und Schnur können Sie die Stäbe an einem Brett festbinden und das Windspiel dann aufhängen. So einfach kann ein alter Stuhl als Gartendeko genutzt werden!

Nützlich und dekorativ zugleich als Sitzgelegenheit

Eine Gartenschaukel aus mehreren Stühlen

Alter Stuhl als Gartendeko - Gartenschaukel bauen mit Vintage-Stühlen


Für diese Idee müssen Sie nicht einmal gleiche Stühle verwenden, denn der Patchwork-Look sieht wirklich sehr interessant aus. Sie müssen die Stühle einfach nur auf zwei parallel zueinander liegende Bretter schrauben. Auf beiden Seiten sollten die Bretter etwas überstehen, denn dort befestigen Sie auch die Seile zum Aufhängen der Schaukel. Zu diesem Zweck müssen Sie sie perforieren, die Seile durch die Löcher fädeln und dann auf der Unterseite fest verknoten.

Korbstuhl oder Schaukelstuhl umwandeln in eine Schaukel

Korbstuhl oder Schaukelstuhl in eine Schaukel umwandeln

Noch einfacher lässt sich ein alter Korbstuhl oder Schaukelstuhl in eine Schaukel verwandeln. Dort müssen Sie lediglich die Beine entfernen und können das Ganze dann direkt aufhängen. Ein paar schöne Stuhlkissen machen die Schaukel noch komfortabler.

Alte Stühle als Gartendeko aufpeppen für eine Gartenbank

Sitzbank für den Garten herstellen aus alten Stühlen


Stellen Sie die Stühle nebeneinander (um gleichzeitig eine Rückenlehne zu erhalten) oder sich gegenüber in einem gewissen Abstand (für eine Art Canapé) und verbinden Sie die Sitzflächen mit Holzbrettern oder einer Holzplatte. Dann können Sie die fertige Sitzbank für den Garten beliebig dekorieren, lackieren und bemalen.

Alten Stuhl als Gartendeko bepflanzen

Garten dekorieren mit einfachen Upcycling-Ideen

Diese Idee, mit der ein alter Stuhl als Gartendeko genutzt werden kann, haben Sie womöglich sogar schon einmal in dem ein oder anderen Garten gesehen, denn sie ist einfach gemacht und sieht einfach hübsch aus. Die simpelste Variante wäre, einen Blumentopf einfach auf die Sitzfläche zu stellen. Ist diese jedoch bereits beschädigt, wenden Sie eine andere Technik an.

Holzstuhl mit Kokosfaser auslegen und bepflanzen

Sägen Sie ein Loch in die Mitte der Sitzfläche und legen Sie ein Stück Kokosfasermatte hinein. Die Matte fixieren Sie dann an den Seiten mit einem Tacker. Für besseren Halt können Sie unter der Kokosfasermatte auch Hühnerdraht anbringen. Befüllen Sie die erhaltene Kuhle mit Blumenerde und pflanzen Sie die gewünschte Blumen ein. Hängeblumen sehen hier besonders hübsch aus und decken auch gleich die Matte an den Seiten ab. Aber auch andere üppig wachsende Sorten sind natürlich geeignet.

Alter Stuhl als Gartendeko - Bepflanzen Sie mit Blumen im Topf

Sie können auch einen Blumentopf einsetzen, indem Sie ein Loch sägen, dass einen etwas kleineren Durchmesser hat, als der weiteste Durchmesser des Topfes.

Polsterstuhl als vertikaler Garten für Vintage-Flair

Alter Stuhl als Gartendeko im Vintage-Stil mit Sukkulenten statt Polster

Sie können auch als Gartendeko einen Stuhl bepflanzen, indem Sie von einem gepolsterten Stuhl die Polster entfernen. Dann können Sie diese Bereiche nutzen, um einen vertikalen Garten in der Rückenlehne zu kreieren. Die Sitzfläche bepflanzen Sie wiederum, wie oben beschrieben. Sukkulenten sind zu diesem Zweck besonders gut geeignet, da sie hitzetolerant sind und nicht so oft gegossen werden müssen.

Alter Stuhl als Gartendeko – Rückenlehne als Hintergrund im Kübel

Spalier und Rankhilfe selber machen mit der Rückenlehne eines Stuhls

Wenn ein alter Stuhl als Gartendeko genutzt werden soll, kann man jegliche Elemente verwenden, wie Sie bereits festgestellt haben. Die Lehne eines schönen Vintage-Stuhls macht sich als dekoratives Element in einem Kübel wirklich sehr schön. Gerade verschnörkelte Stäbe sehen einfach umwerfend aus und sind einzigartig. Ist die Lehne etwas höher und die Stäbe nicht ganz so dick, können Sie sie sogar als Rankhilfe für Kletterpflanzen nutzen, die Sie in den Kübel gepflanzt haben.

Das Holz könnte recht schnell verrotten, wenn Sie es direkt in die Erde stecken. Daher empfiehlt es sich, andere Stäbe als Erweiterung festzubinden oder festzuschrauben und erst dann die Lehne in den Behälter zu stecken. So können Sie sie bei Bedarf nach einer oder zwei Saisons austauschen.

Advertisements