Alternative zum Joggen: Diese Cardio Übungen sind besser als Laufen und kurbeln die Fettverbrennung an!


Advertisements

Joggen ist gesund, verbrennt jede Menge Kalorien und macht den Kopf frei. Ob auf dem Laufband oder draußen im Freien – Laufen macht uns fit und bringt wortwörtlich Bewegung in unseren Alltag. Aber seien wir ehrlich – es ist einfach nicht jedermanns Sache und die meisten von uns langweilen sich nach bereits 10 Minuten. Das ist aber auch gar nicht schlimm! Es muss ja nicht immer ein und derselbe Weg sein, um unsere Ziele zu erreichen und Abwechslung beim Training tut gut. Sie können aufgrund einer Verletzung nicht laufen oder mögen es einfach nicht und sind auf der Suche nach einer effektiven Alternative zum Joggen? Dann sind Sie hier goldrichtig! Ob Schwimmen, Radfahren, Rudern oder ein Kettlebell Training – es gibt jede Menge Cardio Übungen, die besser als Laufen sind! Worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und machen Sie sich bereit zu schwitzen!

 

Rudern als Alternative zum Joggen

Alternative zum Joggen im Fitnessstudio Rudergerät Training zum Abnehmen

Das Rudergerät Training gewinnt immer mehr an Popularität und gehört zweifellos zu den effektivsten Übungen, die besser als Laufen sind. Dabei werden bis zu 80 % aller wichtigen Muskelgruppen gleichzeitig trainiert und das Gerät ist bestens für ein effektives Ganzkörper Workout geeignet. Vor allem für Menschen, die Knieprobleme haben oder unter Rückenschmerzen leiden, ist Rudern eine effektive und gelenkschonende Alternative zum Joggen. Auch wenn Sie ein paar Kilos verlieren möchten, wären Sie mit dem Rudergerät Training bestens beraten. Je nach Alter, Gewicht und Trainingsintensität liegt der Kalorienverbrauch dabei zwischen 400 und 800 Kalorien pro Stunde – ziemlich beeindruckend, oder?

Kettlebell Übungen sind besser als Laufen

Kettlebell Training zum Abnehmen Alternative zum Joggen Kalorienverbrauch Fitnessstudio

Entgegen der verbreiteten Meinung können wir unser Herz-Kreislauf-System auch mit Gewichtstraining stärken. Um die Kilos zu schmelzen zu bringen, brauchen Sie nicht unbedingt eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft. Kettlebells sind eine genauso tolle und effektive Alternative zum Joggen und ideal für ein Home Workout. Dabei handelt es sich um Kugelhanteln aus Eisen, welche in verschiedenen Größen erhältlich sind und zwischen 2 und 50 Kilogramm wiegen. Mit einem Kettlebell Training werden Sie nicht nur abnehmen, sondern gleichzeitig den Körper straffen und definieren. Die Übungen mit Kettlebells beanspruchen alle wichtigen Muskelgruppen und je mehr Muskelgruppen wir beim Training aktivieren, desto mehr Kalorien verbrennen wir pro Zeiteinheit. Einige der beliebtesten Kettlebell Übungen, die Ihren Puls bereits nach wenigen Minuten in die Höhe treiben, sind Kettlebell Swings und Kettlebell Squats. Das Training mit den Kugelhanteln trainiert gleichzeitig Ausdauer und ist die perfekte Kombination aus Cardio Übungen und Krafttraining.

Radfahren zum Abnehmen

Alternative zum Joggen Radfahren Kalorienverbrauch

Joggen belastet Ihre Gelenke zu viel? Dann ist Radfahren eine tolle Alternative zum Joggen, um abzunehmen und in Form zu bleiben. Und das Beste? Ein Spaziergang im Freien mit dem Fahrrad tut nicht nur dem Körper gut, sondern beruhigt auch den Geist, während Sie Spaß mit Ihren Liebsten haben. Je nach Gewicht können Sie mit einer sanften Radtour mit mäßigem Tempo zwischen 300 und 500 Kalorien verbrennen. Wenn Sie jedoch ein Intervalltraining mit Sprints machen oder einen intensiven Spinning-Kurs im Fitnessstudio besuchen, kann diese Zahl auf 800-1000 Kalorien pro Stunde steigen. Da beim Radfahren die Hüft- und Kniegelenke sehr geschont werden, ist die Cardio Übung ideal für Übergewichtige oder ältere Menschen. Neben den Beinen werden beim Radfahren auch der Rücken, die Schulter, der Rumpf sowie die Bauchmuskulatur gleichzeitig beansprucht.

Schwimmen als Alternative zum Joggen

Kalorienverbrauch beim Schwimmen Alternative zum Joggen


Dass Schwimmen die gesündeste Sportart ist, steht für uns außer Frage. Dadurch werden alle Muskelgruppen gestärkt und die Kapazität der Lunge drastisch entwickelt. Vor allem für Personen, die sich von einer Verletzung erholen oder aufgrund eines zu hohen Gewichts nicht laufen können, ist Schwimmen die perfekte Alternative zum Joggen. Kann man mit Schwimmen abnehmen? Die Antwort ist ein klares „Ja“! Da Wasser deutlich dichter als Luft ist, muss unser Körper dabei alles geben, um für Vortrieb zu sorgen. Ob Kraul-, Rücken- oder Brustschwimmen – das Training ist ein echter Kalorienkiller und je nach Gewicht und Intensität liegt der Kalorienverbrauch zwischen 600 und 900 Kalorien pro Stunde.

Trampolin-Springen zum Abnehmen

Trampolin Training zum Abnehmen Übungen besser als Joggen

Sie sind seit Ihrer Kindheit nicht mehr auf einem Trampolin gesprungen? Dann wird es höchste Zeit, dies zu ändern! Wussten Sie, dass beim Hüpfen mehr als 400 Muskeln gleichzeitig trainiert werden? Vor allem die Beine, Arme und der Bauch werden stark beansprucht. Trampolin-Springen als Training macht jede Menge Spaß und auch der Kalorienverbrauch ist sehr beeindruckend. Je nach Gewicht und Intensität können Sie in 15 Minuten bis zu 250 Kalorien verbrennen. Und genau das macht das Trampolin-Springen zu den beliebtesten Cardio Übungen, die besser als Laufen sind. Da beim Springen auch die Schwerkraft mitarbeitet, werden die Gelenke nicht so stark belastet. Und ein weiterer toller Nebeneffekt vom Trampolin-Springen als Alternative zum Joggen? Beim Hüpfen schüttet unser Körper Serotonin aus, was uns glücklich macht und Stress abbaut.

Stairmaster Workout

Cardio Übungen besser als Joggen Stairmaster Training zum Abnehmen Kalorienverbrauch


Stairmaster, auch noch als Treppenmeister bekannt, gewinnt in letzter Zeit immer mehr an Popularität und das aus gutem Grund. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um ein Cardiogerät, das das Treppensteigen nachahmt. Dass Treppensteigen reichlich Kalorien verbrennt und den Kreislauf anregt, wissen wir alle. Je nach Geschwindigkeit und Höhe der Stufen liegt der Kalorienverbrauch zwischen 600 und 900 Kalorien pro Stunde. Wer sich schlanke Beine und einen knackigen Po wünscht, der wäre mit dem Stairmaster als Alternative zum Joggen bestens aufgehoben. Um das Training noch effektiver und abwechslungsreicher zu machen, können Sie unterschiedliche Variationen ausprobieren. Lassen Sie eine Stufe aus oder versuchen Sie, seitlich hochzusteigen. Um die Koordination zu üben und nicht zu stolpern, beginnen Sie bei der zweiten Variante lieber langsamer. Sobald Sie den Dreh haben, können Sie ruhig das Tempo erhöhen.

Alternative zum Joggen abnehmen welche Übungen besser als Laufen

Advertisements