BBQ Marinade selber machen: Bereiten Sie mithilfe der einfachen Rezepte die leckerste Sauce als Sternekoch zu!


Advertisements

Marinieren ist ein Verfahren oder eine Technik, bei der Lebensmittel vor dem Garen in eine Mischung getaucht werden, die mit den von Ihnen gewählten Zutaten aromatisiert ist. Es ist eine großartige Methode, um den Geschmack von Lebensmitteln zu intensivieren. Und das Beste daran ist, dass Sie nur ein paar Grundzutaten brauchen. Am besten sollten Sie das Fleisch über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen, damit sich die Aromen voll entfalten können. Wenn Sie es im Kühlschrank lassen, wird das Wachstum von schädlichen Bakterien verhindert. Wir verraten Ihnen, wie Sie BBQ Marinade selber machen können: Werden Sie zu einem Sternekoch und bereiten Sie leckeres und saftiges Fleisch zu!

BBQ Marinade für Hähnchenfleisch

BBQ-Honig-Hähnchenflügel

Hähnchenflügel marinieren und grillen

Wer liebt nicht Honig-Barbecue-Hähnchenflügel? Kinder und Erwachsene werden diese Flügel gleichermaßen mögen. Die Kombination aus süßem und salzigem Geschmack ist immer ein Hit.

Zutaten:

8 Stück Hähnchenflügel
3 Knoblauchzehen (zerstampft)
3 EL Sojasauce
5 EL schwarze Pfeffersauce
3 EL Austernsauce
4 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 EL Maisöl
Salz
Weiße Sesamsamen zum Bestreuen des Hähnchens

BBQ Marinade selber machen zu Hause

Zubereitung:

Säubern Sie die Hähnchenflügel und lassen Sie sie abtropfen. Vermischen Sie alle Zutaten bis auf den Sesam mit den Hähnchenflügeln und marinieren Sie sie 2 – 3 Stunden. Um den Geschmack zu verbessern, sollten Sie die marinierten Hähnchenflügel vor dem Garen eine Nacht oder mindestens ein paar Stunden in den Kühlschrank legen. Die Gewürze brauchen Zeit, um in das Hähnchen einzuziehen und einen gleichmäßigen Geschmack zu entwickeln, während die Süße des Hähnchens erhalten bleibt. Grillen Sie die Hähnchenflügel danach, bis sie eine leicht goldbraune Farbe annehmen.

Leckere BBQ-Hähnchenbrust zubereiten

Saftige BBQ-Hähnchenbrust zubereiten

Brauchen Sie eine schnelle und einfache BBQ Marinade für Grillhähnchen, für die Sie Zutaten verwenden können, die Sie im Schrank haben? Dann ist diese Hähnchenmarinade genau das Richtige für Sie. Sie brauchen die praktische BBQ-Sauce aus der Flasche, die dann mit einfachen Zutaten, die Sie bereits zu Hause haben, zu einem köstlichen Abendessen aufgepeppt wird. Diese Marinade ist für alle, die Hähnchen mit Barbecue-Sauce lieben, sie aber etwas aufpeppen möchten.

Zutaten:

4 Hühnerbrüste
120 ml Olivenöl
60 ml BBQ-Sauce
60 ml Apfelessig
1 EL gehackter Knoblauch
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Salz

Hähnchenfleisch marinieren im Plastikbeutel


Zubereitung:

Verrühren Sie alle Zutaten für die Marinade, bis sie glatt und gut vermischt sind. Geben Sie die Hähnchenbrüste in einen großen, verschließbaren Plastikbeutel. Gießen Sie 2/3 der Marinade in den Beutel, sodass die Hühnerbrüste bedeckt sind. Bewahren Sie die restliche Marinade in einem Behälter auf, um sie später während des Garens aufzufüllen. Legen Sie den Plastikbeutel in den Kühlschrank und lassen Sie das Fleisch 2 – 24 Stunden marinieren.

BBQ Marinade selber herstellen - leckere Rezepte

Wenn Sie bereit zum Grillen sind, ölen Sie den Grill bei Bedarf ein. Nehmen Sie das Hähnchen aus dem Beutel und legen Sie es auf den Grill. Werfen Sie den Beutel und die bereits verwendete Marinade weg und fangen Sie die frische, reservierte Marinade auf. Bepinseln Sie das Hähnchen alle 5-8 Minuten mit der Marinade. Garen Sie das Fleisch, bis es eine schöne Farbe annimmt.

BBQ Marinade für Schweinefleisch

BBQ-Sauce zum Marinieren vom Schweinefleisch


Bereiten Sie zu Hause Schweinefleisch am Bambusspieß mit BBQ Marinade schnell zu! Das ist ein Rezept für dünn geschnittene Schweinefleischstücke, die in einer speziellen Mischung aus Gewürzen mariniert werden. Grillen Sie sie danach am besten über Holzkohle. Dieses Grillrezept für Schweinefleisch ist so einfach, dass es jeder nachmachen kann.

Zutaten:

4 kg Schweineschulter, in dünne Scheiben geschnitten
200 ml Sojasauce
120 ml Zitronensaft
200 ml Ketchup
4 EL dunkelbrauner Zucker
2 EL Knoblauchpulver
1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL Salz
350 ml Zitronen- oder Limettenlimonade

Schweinefleisch-Spießen mit Marinade zubereiten - einfach und lecker

Zubereitung:

Richten Sie die Schweineschnitzel in einer großen Schüssel an. Fügen Sie alle Zutaten der Marinade hinzu. Mischen Sie sie gut. Decken Sie die Schüssel ab und marinieren Sie das Fleisch mindestens 3 Stunden. Es wird für ein optimales Ergebnis empfohlen, es über Nacht zu marinieren. Sie können die Schüssel mit dem Fleisch mit einem Stück Frischhaltefolie abgedeckt und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Stecken Sie danach das marinierte Schweinefleisch mit Bambusspießchen zusammen. Grillen Sie Ihr Schweinefleisch 3 bis 5 Minuten pro Seite, bis das Fleisch durchgebraten ist. Achten Sie darauf, das BBQ-Fleisch beim Wenden immer wieder zu begießen: Dafür brauchen Sie die gleiche Marinade (aber ohne Limonade!).

Zartes BBQ-Fleisch richtig mit spezieller Sauce zubereiten

Saftiges Rindfleisch mit BBQ Marinade

Saftiges Rindfleisch mit BBQ Marinade - schnelles und einfaches Rezept

Perfekt gegrilltes Rindfleisch hat etwas Befriedigendes an sich. Dieses Rezept mag auf den ersten Blick viele Zutaten enthalten, aber das Ergebnis ist perfekt.

Zutaten Gruppe A:

1 TL Kurkuma
1 EL Anis
1 EL Koriander
2 EL brauner Zucker
3 Stangen Zitronengras
1 TL Kreuzkümmel
1 Zwiebel
5 Zehen Knoblauch
1 TL Ingwer

Zutaten Gruppe B:

2 EL gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Rosmarin
2 EL Chilipulver
2 EL Oregano
3 EL BBQ-Sauce
3 EL Zucker
Salz
3 EL Olivenöl

Gegrilltes, mariniertes Rindfleisch - saftig, lecker und einfach

Zubereitung:

Vermischen Sie alle Zutaten der Gruppe A und bedecken Sie die Rindfleischstücke gleichmäßig mit der Mischung. Fügen Sie die Zutaten der Gruppe B hinzu und rühren Sie alles erneut um. Stellen Sie danach das Rindfleisch für mindestens 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank. Wenn Sie es über Nacht marinieren können, ist es sogar noch besser, denn dann haben die Aromen mehr Zeit, in das Fleisch einzuziehen. Je länger das Rindfleisch in der Marinade liegt, desto schmackhafter wird es. Die ideale Marinierzeit hängt jedoch in der Regel davon ab, was Sie marinieren und wie groß die Portion des Fleisches ist.

BBQ Marinade für saftiges Fleisch - beste Rezepte

Advertisements