Gartenkunst selber machen: Mit unseren frischen DIY Ideen können Sie diesen Frühling Ihren Garten verschönern!


Advertisements

Sie lieben Ihren Garten, suchen aber etwas, das über das Pflanzen hinausgeht? Oder vielleicht suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihrem Garten eine einzigartige Note zu geben, um Ihre Persönlichkeit zu zeigen?
Dann haben Sie Glück, denn es gibt eine Menge Gartenprojekte, die Sie nachmachen können und die Ihrem Garten einen Farbtupfer verleihen, ohne das Budget zu sprengen. Sie können einige erstaunliche DIY Kunstprojekte für Ihren Garten machen und ihn schöner aussehen lassen.
Wir geben Ihnen einige Ideen, wie Sie Gartenkunst selber machen und Ihrem Garten eine Menge origineller Akzente und Pep verleihen können. Diese Gartenbasteleien sind preiswert und einfach. Sehen Sie sich unsere Vorschläge an und lassen Sie sich inspirieren!

DIY stilvolle Gartenskulpturen aus Beton und Juwelen

Gartenkunst selber machen, damit Ihr Garten ein frisches Aussehen bekommt

Der Frühling ist eine Zeit für schöpferische Gartenkunstideen. Für diese geschichteten Betonvasen benötigen sie einen Innenbehälter wie ein Glas, da es aufgrund der Schichten einige Hohlräume haben wird. Planen Sie die Höhe des Gefäßes mit der äußeren Form.

Gartenkunst selber machen mit unseren schöpferischen Ideen

  • Nehmen Sie eine beliebige Gießform für Beton (im Beispiel wurden Kunststoffplatten zusammengeklebt).
  • Um die Teile zu befestigen, verwenden Sie durchsichtiges Packband.
  • Die Betonmischung sollte NICHT zu flüssig sein, sondern etwa die Konsistenz eines Joghurts haben.
  • Geben Sie etwas von der Mischung in den Boden der Form.

Betonskulpturen für den Garten sind modern und stilvoll

  • Drücken Sie das Glas leicht in die Mischung, aber nicht so weit, dass es den Boden berührt, damit ein Betonboden bleibt.
  • Legen Sie einige Steine und „Juwelen“ auf die Betonschicht. Wie viele und wie dick, das bleibt Ihnen überlassen.
  • Seien Sie kreativ, benutzen Sie Kieselsteine, Glassteine, Schotter – welche Kombination auch immer Sie mögen.
  • Sie können subtile zusätzliche Farbe hinzufügen.

Farbenfrohe hängende Marienkäfer

DIY farbenfrohe Gartenfiguren für eine gute Laune


Gartenkunst selber machen ist definitiv spannend und schöpferisch. Zur Erfrischung Ihres Gartens können Sie diese fröhlichen Marienkäfer basteln.

Benötigte Materialien:

Plastikschalen
Acrylfarbe für draußen
Acryl-Versiegeler
Draht zum Auffädeln von Perlen
Kleine Perlen, die helfen, Perlen zu stoppen und zu platzieren
Schmuckwerkzeug – Spitzzange oder Quetschzange und Drahtschneider
Bunte Perlen
Wasserfester Kleber
Draht für die Antennen
Bohrer
Schlaufen zum Aufhängen

  • Bohren Sie 9 Löcher in jede Schale. 6 für die Beine, 2 für die Antennen und 1 an der Oberseite zum Aufhängen. Markieren Sie die Löcher vorher mit einem Marker. Für die Beine bohren Sie 3 Löcher auf jeder Seite der Schale im Abstand von etwa 2,5 cm. Sie können mit den Löchern für die Antenne warten, bis Sie das Gesicht gemalt haben.
  • Malen Sie mit schwarzer Farbe einen großen Halbkreis für das Gesicht jedes Marienkäfers.

Gartenbasteleien bringen fröhliche Stimmung für Groß und Klein

  • Sobald das Gesicht gemalt ist, fügen Sie eine Linie in der Mitte der Schale hinzu, um die Flügel zu trennen.
  • Als Nächstes fügen Sie Punkte hinzu und malen schließlich Augen und ein Lächeln auf das Gesicht.
  • Gestalten Sie die baumelnden Beine aus Perlen! Schneiden Sie ein langes Stück Perlendraht ab und fädeln Sie eine schwarze Perle auf den Draht, sodass ein kleines Ende übrig bleibt.
  • Fädeln Sie beide Enden des Drahtes (das lange und das kurze) durch eine Perle und verwenden Sie eine Quetschzange oder eine Spitzzange, um die Perle festzuklemmen und zu sichern.
  • Dieses Muster wiederholen Sie bei allen sechs Beinen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alles über die beiden Stränge des Schmuckdrahts auffädeln, bis schließlich der kürzere Strang vollständig mit Perlen bedeckt ist und nur noch der längere Strang übrig ist.

Gartenkunst selber machen, damit Sie Ihren Garten verschönern


  • Wenn Sie das Bein fertig haben, setzen Sie eine Quetschperle an die Spitze. Fädeln Sie den Draht durch eines der gebohrten Beinlöcher in der Schale und führen Sie den Draht dann durch die Quetschperle zurück und durch so viele Perlen wie möglich nach unten. Benutzen Sie die Spitzzange oder die Quetschzange, um die Quetschperle zu fixieren.
  • Schneiden Sie alle Drahtreste ab.
  • Wenn alle Beine fertig sind, befestigen Sie die Oberseite jedes Beins mit etwas Kleber an der Schale.
  • Eine Öse an der Oberseite jedes Marienkäfers anbringen, wenn Sie sie an Haken im Garten aufhängen wollen.
  • Vervollständigen Sie diese Marienkäfer, indem Sie ihre niedlichen kleinen Antennen aus Draht hinzufügen!

Gartenkunst selber machen: Schildkrötenform mit Sukkulenten

Gartenkunst selber machen ist einfach und verleiht Frische im Garten

Wir bieten Ihnen auch noch eine originelle Gartenbastelei für Ihre Sukkulenten.

Benötigte Materialien:

Hängender Korb
Kokosfasern
4 kleine Terrakotta-Töpfe
4 Unterlegscheiben
Gartenvlies
Draht
Hühnerdraht
Torfmoos
Sukkulenten

Benötigte Werkzeuge für DIY-Schildkröten:
Spitzzange, Drahtschneider
Schere
scharfes, spitzes Messer
gezacktes Messer
vier kleine Tongefäße, Hühnerdraht, Pflanzenkorb aus Draht für die Schildkrötenformung

Originelle Pflanzenbasteleien für den Garten sind zu jeder Zeit geeignet

  • Füllen Sie die Kokosfaserauskleidung bis oben hin mit hochwertiger Gartenerde. Schneiden Sie das Gartenvlies zurecht und stecken Sie es mit dem Draht an der Kokosfaserauskleidung fest.
  • Schneiden Sie dann den Hühnerdraht zu und befestigen Sie es am Metallrahmen.
  • Befestigen Sie die Beine am Rand des Rahmens und den Hühnerdraht für Stabilität.
  • Es ist einfach, die Pflanzen einzusetzen, indem Sie mit einem scharfen Messer ein Loch in die Auskleidung des Kokoskorbs stechen und dann mit einem gezackten Messer ein „X“ schneiden, das groß genug ist, um die Pflanzenwurzeln einzusetzen.
Advertisements