Lassi selber machen in verschiedenen Varianten und Geschmäckern: sehen Sie sich unsere Vorschläge an!


Advertisements

Die Sommerzeit ist fast da und wir alle sehnen uns nach einem erfrischenden und leichten Getränk. Meistens entscheiden wir uns für ein Getränk auf Obstbasis, aber wir sehnen uns auch nach etwas Cremigem wie einem Milchshake. Diese Art von Sehnsucht lässt sich leicht mit einem köstlichen Lassi in dessen verschiedenen Geschmacksrichtungen stillen, die es zu bieten hat. Falls Sie Lassi noch nicht kennen: das ist ein traditionelles indisches und pakistanisches (genauer gesagt: punjabisches) Joghurtgetränk, das durch Mischen von Joghurt mit Wasser oder Milch hergestellt wird. Das erfrischende Fruchtgetränk ist im Sommer sehr beliebt, aber wie Eiscreme – das ganze Jahr über gut passend. Sie können ganz einfach, schnell und vor allem auf gesunde Weise Lassi selber machen.

Verschiedene Varianten und Geschmäcker

Süßes Getränk zubereiten mit Trockenfrüchten für jede Saison

Es gibt Hunderte von Varianten (in den Restaurants ist es sehr unterschiedlich), und es kann süß, salzig oder fruchtig sein. Obwohl die Mango Variante sehr beliebt ist, ist einfaches Lassi (ob gesalzen oder süß) das Getränk, mit dem alles begann. Hier zeigen wir Ihnen die bekanntesten Rezepte.

Punjabi Lassi selber machen

Man kann Vanille oder ein anderes Lieblingsaroma hinzufügen

Zutaten:

150 g Quark (dickflüssig)
2 Esslöffel Zucker
¼ Teelöffel Kardamom-Pulver

Wie man Punjabi Lassi macht:

  • Zuerst 150 g Quark in einen Mixer geben. Darauf achten, dass der Quark dickflüssig und gekühlt ist.
  • 2 Esslöffel Zucker und ¼ Teelöffel Kardamom-Pulver hinzugeben.
  • Mixen, um sicherzustellen, dass alles gut vermischt ist.
  • Zum Schluss gießen Sie Punjabi Lassi in ein Glas und bestreuen Sie es mit Malai oder Kardamom-Pulver.

Trockenfrüchte-Getränk zubereiten

Leckeres Getränk mit Trockenfrüchten zubereiten

Zutaten:

150 g Quark (dickflüssig)
2 Esslöffel Pistazien
2 Esslöffel Mandeln
1 Anjeer (gehackt)
2 Esslöffel Zucker
¼ Teelöffel Safran Lebensmittelfarbe

Wie man das Trockenfrüchte-Getränk macht:

  • Zunächst 150 g Quark in einen Mixer geben. Achten Sie darauf, dass der Quark dickflüssig und gekühlt ist.
  • 2 Esslöffel Pistazien, 2 Esslöffel Mandeln, 1 Anjeer, 2 Esslöffel Zucker und ¼ Teelöffel Safran-Lebensmittelfarbe hinzugeben.
  • Mixen, bis alles gut vermischt ist.
  • Geben Sie das Trockenobst-Lassi in ein Glas und garnieren Sie es mit gehackten Pistazien.

Rosen Lassi selber machen

Rosen-Lassi zuzubereiten, ist einfach und schnell


Zutaten:

150 g Quark (dickflüssig)
2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Rooh Afza

Lassi ist ein traditionelles indisches und pakistanisches Joghurtgetränk

Wie man Rosen Lassi macht:

  • 150 g Quark in einen Mixer geben. Darauf achten, dass der Quark dickflüssig und gekühlt ist.
  • 2 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Rooh Afza hinzufügen. Den Zucker nach Belieben anpassen, da Rooh Afza auch Zucker enthält.
  • Pürieren, bis alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind.
  • Zum Schluss, das Getränk mit Rosensirup auffüllen.

Probieren Sie die Schokoladenvariante

Schokoladen-Lassi selber machen - klassisches Rezept


Zutaten:

150 g Quark (dickflüssig)
3 Esslöffel Schokoladensauce
2 Esslöffel Zucker

Wie man das Schokoladen-Getränk macht:

  • Zuerst 150 g Quark in einen Mixer geben. Der Quark muss dickflüssig und gekühlt sein.
  • 3 Esslöffel Schokoladensauce und 2 Esslöffel Zucker hinzugeben.
  • Mixen Sie alles zusammen, bis Sie eine homogene Mischung bekommen.
  • Zum Schluss das Getränk in ein hohes Glas geben und mit Schokoladensirup auffüllen. Auf Wunsch mit Schokoladenstreuseln bestreuen.

Mango Lassi selber machen

Mango Lassi ist ein beliebtes Rezept, das zu jeder Zeit geeignet ist

  • 3 bis 4 mittelgroße Mangos waschen, schälen und in Stücke schneiden.
  • Geben Sie die Mangos in einen Mixer.
  • Geben Sie 4 bis 5 Esslöffel Zucker oder Honig oder ein anderes Süßungsmittel Ihrer Wahl hinzu. Wenn Sie es vorziehen oder die Mangos sehr süß sind, können Sie auf die Zugabe eines Süßungsmittels verzichten. Sie können später mehr Zucker hinzufügen, wenn das Fruchtgetränk eher sauer schmeckt.
  • Fügen Sie die Aromen Ihrer Wahl hinzu – ½ Teelöffel Kardamom-Pulver oder 8 bis 10 Safranfäden oder 1 Esslöffel Rosenwasser.
  • Alles pürieren, bis es glatt ist. Die Konsistenz muss breiig und matschig sein, ohne feine Mangostückchen.

Mango Lassi selber machen - lecker und gesund

  • Fügen Sie 300 g gekühlten Quark oder Joghurt und 2 bis 3 Esslöffel leichte Sahne hinzu. Die Zugabe von Sahne ist optional.
  • Fügen Sie 4 bis 5 Eiswürfel hinzu (optional).
  • Wenn Sie eine etwas dünnere Konsistenz wünschen, fügen Sie dem Sommergetränk während des Mixens etwas Wasser oder Milch hinzu.
  • Pürieren, bis alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind und der Joghurt glatt ist.
  • Probieren Sie ein paar Löffel. Wenn es leicht sauer oder herb schmeckt oder Ihrem Geschmack nach nicht süß genug ist, fügen Sie einige Teelöffel Zucker hinzu und mixen Sie erneut.
  • Mango-Lassi in Gläser gießen.
  • Sofort servieren.

Papaya-Getränk zubereiten

Das Papaya-Getränk in hohe Gläser füllen und die gerösteten Pistazien darüber streuen

Zutaten:

300 g reife Papaya, geschält und entkernt
4 Esslöffel Honig
¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
200 ml Buttermilch
250 ml Naturjoghurt
8 Eiswürfel
eine Handvoll geröstete Pistazien, zum Servieren

Lassi ist im Sommer sehr beliebt, passt jedoch das ganze Jahr über gut

  • Alle Zutaten außer den Pistazien in einen Mixer geben und zu einem glatten, lachsfarbenen Püree verarbeiten.
  • Die Pistazien zerstoßen, bis ein nussartiger Brei entsteht.
  • Das Papaya-Lassi in hohe Gläser füllen und die gerösteten Pistazien darüber streuen.
  • Sofort servieren.

Gesalzenes Getränk zubereiten

Gesalzenes Lassi ist auch sehr gesund

Zutaten:

250 g Joghurt
80 g Wasser
1 Esslöffel Kreuzkümmel-Pulver (geröstetes Kreuzkümmel-Pulver ist besser)
1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)

  • Geben Sie den Joghurt in eine Schüssel.
  • Salz und Kreuzkümmel-Pulver hinzugeben.
  • Mit einem Löffel verrühren.
  • Das Wasser in die Schüssel geben.
  • Die Zutaten mit einem Stabmixer auf niedriger Stufe verrühren.
  • Mischen, bis es schaumig ist.
  • In einen Krug umfüllen und bis zu 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Advertisements