Löwenzahn Rezepte: geeignet für gesunde Ernährung! Alle Vorteile der Pflanze erfahren Sie bei uns!


Advertisements

Von der Wurzel bis zur Blüte ist der Löwenzahn eine sehr nahrhafte Pflanze, die viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält. Die Blüten der Pflanze sind essbar, medizinisch wirksam und vielseitig einsetzbar! Die Pflanze ist verwendet in Rezepten für Getränke, Süßigkeiten, Backwaren, herzhafte Gerichte, Schönheitsprodukte und Hausmittel. Hier haben wir einige nützliche Löwenzahn Rezepte für Sie zusammengestellt, aber zuerst erklären wir noch detaillierter wozu die Pflanze nützlich ist.

Die Pflanze wird in Schönheitsprodukte verwendet

Es gibt unendlich viele kreative und köstliche Möglichkeiten, diese vielseitige Pflanze zu verwenden! Wenn Sie die Wurzeln im Frühjahr ernten, sollten Sie bedenken, dass sie medizinisch weniger wirksam sind als im Herbst. Dennoch können sie süßer und nahrhafter sein und enthalten einen hohen Anteil an Inulin.

Was sind die Vorteile der Pflanze?

Löwenzahn ist sehr nahrhaft, weil er Vitamine und Mineralien enthält

Löwenzahn ist voll von starken Antioxidantien, und wir wissen, dass Antioxidantien entscheidend für die Gesunderhaltung des Körpers sind. Dir Pflanze wird in der traditionellen Medizin häufig zur Behandlung von Verstopfung und zur Verbesserung der Verdauungsgesundheit verwendet. Sie kann dank bestimmter Verbindungen wie Polyphenole Entzündungen reduzieren. Chicorée und Chlorogensäure sind zwei bioaktive Verbindungen in dieser Pflanze, die zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen können. Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Pflanze antimikrobielle und antivirale Eigenschaften besitzt, die die Fähigkeit des Körpers zur Infektionsbekämpfung unterstützen können.

Probieren Sie den Löwenzahnwurzel-Kaffee

Für Kaffeetrinker ist die Pflanze eine perfekte Möglichkeit

Haben Sie Löwenzahnwurzel-Kaffee mit Zichorienwurzel und Zimt ausprobiert? Ein Hauptvorteil dieses Kaffees gegenüber normalem Kaffee ist, dass er koffeinfrei ist. Löwenzahnwurzel und Zichorienwurzel sollten vor dem Rösten in kleine Stücke geschnitten und getrocknet werden. Das Rösten erfordert nicht viel Mühe und Zeit. Sie können jedoch bereits geröstete Löwenzahnwurzel kaufen.

Zutaten:

30 g getrocknete Löwenzahnwurzelstücke/2 Esslöffel geröstete Löwenzahnwurzel
1 Teelöffel geröstete Zichorienwurzel
1 Teelöffel Zimtspäne
0,5 l Wasser

Löwenzahnwurzel Kaffee ist koffeinfrei und gesund


  • Verteilen Sie die Wurzelstücke einfach in einer einzigen Schicht auf einem Backblech und rösten Sie sie im Ofen bei 180 °C etwa 10-20 Minuten lang, wobei Sie nach der Hälfte der Zeit umrühren.
  • Geben Sie die gerösteten Wurzeln, die Zimtspäne und das Wasser in einen Topf und bringen Sie es zum Kochen.
  • 5-10 Minuten kochen lassen, dann die Wurzelstücke durch ein feinmaschiges Sieb abgießen.
  • Nach Belieben mit Sahne und/oder Süßstoff abschmecken. Genießen Sie!

Löwenzahn Rezepte: Zitronenkuchen

Backen Sie leckeren Kuchen mit Löwenzahn und Zitronen

Zutaten:

250 g Mehl
100 g Zucker
1/2 Teelöffel Salz
230 g ungesalzene, sehr kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten

Für die Füllung:

300 g Zucker
30 g Mehl
4 Eier
Schale von vier Zitronen
Zitronensaft von 4 Zitronen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
100 g frisch gepflückte Löwenzahnblüten
Puderzucker zum Bestäuben

Süßigkeiten mit der Pflanze sind eine frische Idee


Für den Mürbeteig:

  • Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Fetten Sie eine große Form mit Butter oder Kochspray ein.
  • Mehl, Zucker und Salz verrühren.
  • Mit einem Teigschneider die Butter einarbeiten, bis die Mischung einem groben Mehl ähnelt.
  • Mit dem Boden eines mit Kochspray besprühten Trinkglases oder Messbechers gleichmäßig in die Form drücken.
  • 20 Minuten backen, bis der Teig an den Rändern leicht braun wird.
  • Mindestens so lange abkühlen lassen, bis sich die Form mit bloßen Händen leicht anfassen lässt, etwa 15 Minuten.

Verwenden Sie Löwenzahn in Rezepte für gesunde Ernährung

Für die Füllung:

  • Zucker und Mehl miteinander verrühren.
  • Dann die Eier, die Schale und den Saft hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Über die Kruste gießen und 20-25 Minuten backen, bis die Füllung weitgehend fest geworden ist. Ein winziges bisschen Wackeln in der Mitte ist in Ordnung.
  • Ein paar Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, dann mit Puderzucker und Löwenzahnblüten bestreuen.
  • Mit einem Schaber oder einem scharfen, mit Kochspray besprühten Messer in Quadrate schneiden.

Frische Frühlingssuppe mit Grünzeug

Löwenzahn Rezepte für Suppen sind köstlich und gesund

6 Portionen

Zutaten:

2 Esslöffel Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Teelöffel koscheres Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer
600 g Hühnerbrühe
1 Packung gefrorene Käsetortellini
400 g gehacktes Löwenzahngrün
5 g gehackte frische Basilikumblätter
20 g geriebener Parmesankäse

Grünzeug ist sehr nützlich für Frühlingssuppen

  • Öl in einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.
  • Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, koscheres Salz und Pfeffer hinzugeben und etwa 5 Minuten lang kochen, bis sie zart und knackig sind.
  • Brühe und Grünzeug hinzufügen und zum Kochen bringen. Tortellini zugeben und kochen, bis die Tortellini bissfest und das Grünzeug weich ist, 5-7 Minuten.
  • Käse und frisches Basilikum unterrühren.

Löwenzahn Rezepte: Frühlingssalat mit Erdbeeren

Löwenzahn Rezepte für Salate im Frühling sind unverzichtbar

4 Portionen

Zutaten:

2 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
10 reife Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
2 Esslöffel Balsamico-Essig
1 Bund Löwenzahnkraut
1/2 Teelöffel Dijon-Senf
Salz und Pfeffer, zum Abschmecken

  • Erhitzen Sie das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung.
  • Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und eine gute Prise Salz hinzugeben.
  • Unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebeln weich und leicht gebräunt sind und sich auf etwa 1/3 ihres Rohvolumens reduziert haben. Möglicherweise müssen Sie die Hitze schrittweise reduzieren, da die Zwiebeln schrumpfen. Dieser Vorgang dauert etwa 30 Minuten.

Die Pflanze enthält starke Antioxidantien

  • In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Erdbeerscheiben mit 1 Teelöffel Balsamico-Essig vermengen.
  • Waschen Sie das Löwenzahngrün unter mehrmaligem Wasserwechsel und trocknen Sie es gründlich ab. Nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Wenn die Zwiebeln fast gar sind, den restlichen 1 Esslöffel + 2 Teelöffel Balsamico-Essig in die Pfanne geben und so lange kochen, bis der Essig die Zwiebeln bedeckt, also etwa eine Minute.
  • Die Zwiebeln vom Herd nehmen und den Dijon-Senf einrühren.
  • In einer Salatschüssel das Grünzeug, die Zwiebeln und die Erdbeeren mit ihrem Saft vermengen und die Zwiebelpfanne mit einem Gummispatel abkratzen, um das gesamte Öl und den Essig in den Salat einzuarbeiten.
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen und durchschwenken.

Die Pflanze wird auch in Kuchen verwendet

Advertisements