Pfannkuchen mit Spargel für den Sonntagsbrunch: Tolle Rezepte für weiße und grüne Sorten passend zur Saison!


Advertisements

Wir lieben Eierkuchen und wir lieben Spargel! Stellen Sie sich nur vor, wie unglaublich lecker erst die Kombination aus beidem schmecken muss! Haben Sie Lust Pfannkuchen herzhaft zu genießen, dann finden Sie in diesem Saisongemüse den perfekten Kombipartner. Ob mit Käse, Sauce Hollandaise oder Schinken – die beiden Klassiker sind vielseitig kombinierbar und das sollten Sie unbedingt nutzen, solange es noch frischen Spargel gibt. Von uns bekommen Sie die nötigen Rezepte für einzigartige Pfannkuchen mit Spargel.

Pfannkuchen mit Spargel – Schmackhafter Wrap mal anders

Pfannkuchen mit Spargel in zitroniger Soße aus dem Ofen

Unser erstes Rezept ist eine Idee für Pfannkuchen mit grünem Spargel, wobei die Soße mit einem Hauch Zitrone verfeinert wird. Das Gericht wird praktisch und schnell im Ofen fertiggestellt und ist perfekt, wenn Sie Spargel mit Pfannkuchen überbacken zubereiten möchten.

Für 2 bis 4 Portionen:

  • 480 ml Milch
  • 1 großes Ei
  • 60 g Mehl + 2 EL
  • 24 grüne Spargelstangen

Für die Soße:

  • 2 große Eigelbe
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 60 ml Wasser
  • 1 Prise Salz oder mehr nach Geschmack
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Paprikapulver

Pfannkuchen mit Spargel - Rezepte für weiße und grüne Sorten

Bereiten Sie für den Pfannkuchen den Teig zu, indem Sie die Milch und das Ei vermengen und anschließend das Mehl dazugeben. Lassen Sie den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor und erhitzen Sie eine eingefettete Pfanne bei mittlerer Hitze, um darin, wie gewohnt, die Crêpes zuzubereiten. Der Teig sollte für 4 Stück ausreichen. Jeden fertigen Kuchen legen Sie auf ein Gitter zum Abkühlen und bei Bedarf fetten Sie die Pfanne nach. Legen Sie jeweils 6 Spargelstangen auf einen Crêpe und klappen Sie die beiden Seiten um. Die fertigen Wraps legen Sie in eine eingefettete Back- oder Auflaufform, um den Spargel mit Pfannkuchen zu überbacken – 10 bis 15 Minuten sollten ausreichen.

Pfannkuchen mit Spargel, Schinken und Käse überbacken für grüne und weiße Sorten

In der Zwischenzeit können Sie die Sauce zubereiten, indem Sie einem kleinen Topf die Eigelbe und das Wasser verquirlen. Erhitzen Sie das dann bei schwacher Hitze und unter ständigem Rühren, bis die Soße verdickt. Sobald das Gemisch nicht mehr vom Löffelrücken tropft, nachdem man ihn eingetaucht hat, und ein Thermometer mindestens 160 Grad anzeigt, können Sie erst die Butter und dann den Zitronensaft, das Salz und den Cayennepfeffer einrühren. Die fertige Soße geben Sie dann vor dem Servieren über die Pfannkuchen mit Spargel und bestreuen sie mit Paprikapulver.

Sauce Hollandaise zubereiten

Sauce Hollandaise Rezept für Pfannkuchen mit Spargel gefüllt


Zu weißen Spargeln passt die Hollandaise einfach wunderbar. Möchten Sie also gerne die Pfannkuchen mit Spargel und Sauce Hollandaise zubereiten, können Sie für die Soße folgendes Rezept verwenden:

  • 225 g Butter
  • 5 große Eigelbe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser
  • ½ TL Paprikpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und verquirlen Sie in der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zitronensaft und Wasser. Geben Sie dann einen Esslöffel Butter in dieses Gemisch, wobei Sie ständig rühren. Wiederholen Sie das mit einem zweiten Esslöffel. Geben Sie das Eiergemisch nun unter Rühren mit in den Topf und kochen Sie so weiter, bis die Soße verdickt, etwa 3 bis 4 Minuten. Die Soße brennt sehr schnell an, weshalb Sie immer rühren sollten. Sobald die Soße dicker wird, würzen Sie sie mit Paprika, Salz und Pfeffer und halten sie bei schwacher Hitze bis zum Servieren warm. Sollte die Hollandaise dabei weiter verdicken, können Sie sie mit einem oder zwei Esslöffeln Wasser verdünnen.

Sobald Ihre Pfannkuchen mit Spargel gefüllt sind, können Sie sie mit der Soße übergießen.

Bärlauch-Pfannkuchen mit Spargel

Weiße Spargelstangen und Bärlauch als Zutat für Eierkuchen

Oder wie wäre weißer Spargel mit Pfannkuchen? Und zwar keine einfachen Eierkuchen, sondern mit köstlichem Bärlauch? Dieser ist nämlich ein weiteres Gemüse der Saison, was Sie unbedingt ausnutzen sollten. Bei diesem Rezept benötigen Sie den Ofen ganz und gar nicht, jedoch müssen Sie die Spargelstangen vorkochen. Für 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten und Mengen:

  • 125 g Bärlauch
  • 350 ml Milch
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl
  • Prise Salz
  • Pflanzenöl zum Braten

Mit Saisongemüse kochen - Bärlauch-Crepes zubereiten


Entfernen Sie die Stängel vom gewaschenen Bärlauch und tupfen Sie die Blätter mit Küchenpapier trocken. Zerkleinern Sie sie mit einem Messer grob und pürieren Sie sie in einer Küchenmaschine mit der Milch fein. Verrühren Sie das Püree dann mit dem Ei, Mehl und Salz und lassen Sie den fertigen Teig eine halbe Stunde ruhen. Er sollte eine eher flüssige Konsistenz haben. Sollte er zu dickflüssig sein, können Sie ihn mit ein wenig Milch verdünnen.

Grüne Pfannkuchen mit Spargel und Bärlauch backen

Erhitzen Sie eine Pfanne und fetten Sie sie ein, woraufhin Sie darin, wie gewohnt, die Eierkuchen braten. Damit die Eierkuchen jedoch die satte grüne Farbe behalten, sollten Sie sie nicht zu lange braten. Rechnen Sie etwa eine bis anderthalb Minuten für die erste Seite und eine weitere halbe Minute für die zweite Seite ein.

Spargel kochen

Weiße Spargelsorten putzen und in Wasser mit Zucker und Salz vorkochen

Je nachdem, wie Sie die Bärlauch-Crêpes servieren möchten, benötigen Sie pro Crêpe eine dicke Spargelstange oder beliebig viele dünnere. Die Stangen schälen Sie dann und entfernen die holzigen Enden. Bereiten Sie einen Topf mit gesalzenem und gezuckertem Wasser vor und bringen Sie es zum Kochen. Dann geben Sie die Spargelstangen hinein und kochen sie etwa 10 Minuten gar. Nehmen Sie sie aus dem Wasser, lassen Sie die Feuchtigkeit kurz verdampfen und wickeln Sie sie dann mit den fertigen Bärlauch-Crêpes ein.

Pfannkuchen mit Spargel, Schinken und Käse überbacken

Eierkuchen mit Gemüse und Parmesan überbacken

Möchten Sie Spargel in Pfannkuchen überbacken, sind diese Leckerbissen eine wunderbare Idee. Sie müssen lediglich weißen Spargel, wie oben beschrieben, vorkochen (grünen brauchen Sie nicht vorkochen) sowie beliebige Eierkuchen zubereiten. Kochen Sie auch die Sauce Hollandaise, wenn Sie möchten. Legen Sie dann eine Scheibe Kochschinken auf einen Eierkuchen und wickeln Sie die gewünschte Menge Stangen darin ein (Sie können sie auch zuvor würfeln). Legen Sie die Wraps in eine Auflaufform, verteilen Sie die Sauce darüber und bestreuen Sie das Ganze mit geriebenem Parmesan. Backen Sie die Pfannkuchen mit Spargel für etwa 20 Minuten goldbraun.

Sie können auch das Rezept für grüne Spargelstangen einfach durch Parmesan ergänzen, wenn Sie die grüne Sorte bevorzugen.

Weiße Spargelstangen muss man schälen und putzen

Advertisements