Sommerblumen für Kübel: Mit diesen langblühenden, bunten Pflanzen wird Ihr Außenbereich zu einem Paradies!


Advertisements

Kübel sind eine großartige Möglichkeit, den Garten, die Terrasse oder den Balkon zu verschönern – kein Umgraben, kein Unkrautjäten. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Töpfe, ein großer Sack mit Erde und die Pflanzen. Größere Töpfe sehen dramatischer aus und sind pflegeleichter, da sie nicht so schnell austrocknen. Die Trockenheit ist der große Feind, deswegen sind Gefäße mit einem Durchmesser von 40 cm oder mehr ideal. Wählen Sie Pflanzen, die Ihnen den ganzen Sommer über Farbe geben. Wir verraten Ihnen, welche die schönsten Sommerblumen für Kübel sind.

Sommerblumen für Kübel – magische Begonie

Begonien gedeihen gut in Kübeln

Es gibt Begonien in einer großen Vielfalt an Farben und Farbkombinationen (alles außer Blau) – buschige Sorten für die Mitte des Topfes und hängende Sorten für den Rand. Einige haben große, flauschige Blüten, bei denen die Größe den Ausschlag gibt. Andere haben kleinere, schlichtere Blüten, bei denen die Anzahl der Blüten beeindruckt. Einige sind sogar duftend. Alle Begonien fühlen sich in der Sonne wohl, aber sie gedeihen auch gut im Schatten. Nur wenn sie von niedrigen Ästen überragt werden, verkümmern sie. Diese Pflanzen sind robust, trockenheitsresistent und selbstreinigend, d. h. die Blüten fallen ab, wenn sie verblüht sind – Sie brauchen keine Blütenstände zu entfernen.

Sommerblumen für Kübel - magische Begonie

Langblühende Tagetes als Sommerblumen für Kübel

Tagetes blühen gut in Töpfen

Die Farbpalette dieser Pflanzen beschränkt sich auf sonnige Orange-, Gelb- und Goldtöne sowie einige stimmungsvolle Mahagonifarben, aber in Sachen Blütenpracht sind die Tagetes unschlagbar. Die Pflanzen werden selten größer als 30 cm, viele sind kleiner, sodass man sie an den Rändern der Töpfe platzieren und dazwischen andere Gewächse setzen kann. Ein Tipp: Tagetes blühen monatelang, wenn man die verblühten Blüten mit der Küchenschere abschneidet.

Sommerblumen für Kübel - schöne Tagetes


Wunderschöne Fuchsien

Wunderschöne Fuchsien in Gefäßen einpflanzen

Fuchsien sind leicht zu erkennen, es gibt sie in Kombinationen aus roten, rosa, lavendelfarbenen und weißen Farbtönen. Während einige von ihnen eine schlichte Eleganz ausstrahlen, sind andere groß und üppig, mit vielen zusätzlichen Blütenblättern. Alle blühen den ganzen Sommer hindurch bis zum Frost und die meisten lassen ihre abgestorbenen Blüten fallen, sodass man sie nicht abschneiden muss – man muss sie einfach nur wegräumen. Diese Pflanzen gibt es entweder aufrecht stehend für die Mitte großer Kübel oder hängend als Kaskade über den Rand. Die Auswahl ist riesig. Achten Sie auf den Etiketten darauf, ob es sich um aufrechte oder hängende Pflanzen handelt und kaufen Sie die Farben, die Ihnen am besten gefallen.

Die Fuchsien werden 30 – 60 cm groß. Pflanzen Sie diese Blumen in einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden, der vor kalten Winden geschützt ist, in dem sie aber von voller Sonne oder Halbschatten profitieren können.

Sommerblumen für Kübel – bunte Petunien

Petunien als Sommerblumen für Kübel


Petunien sind leicht zu finden, preiswert und in einer großen Auswahl an Farben und Größen erhältlich. Noch besser ist, dass einige Petuniensorten von selbst abblühen. Sie lieben viel Sonne, aber nicht zu viel Hitze. Je nach Klima und Durchschnittstemperaturen sollten Sie sie mittags etwas schattieren.

Petunien eignen sich perfekt für Töpfe

Einige Petunien duften auch herrlich. Ihre auffälligen Blüten wachsen an hängenden Pflanzen, die über den Rand von Kübeln hängen, oder an buschigen Gewächsen, die ideal sind, um einige Lücken zu füllen. Diese Blumen mögen es nicht, wenn ihre Wurzeln trocken sind, also gießen Sie sie regelmäßig. Sie werden 20 – 40 cm hoch und 30 – 60 cm lang, sodass sie auch größere Körbe und Gefäße füllen können.

Petunien sind traumhafte Blumen für Gefäße

Guter Tipp: Wählen Sie auch die bezaubernde Hänge-Petunie

Diese schöne Hänge-Petunie hat eine Palette, die Augen und Geruchssinn verwöhnt. Die Pflanzen können Sie zum Beispiel in Lila, Rosa oder Weiß finden. Bauen Sie diese Sommerblumen für Kübel als Einzelfarben an oder mischen Sie sie für ein kontrastreiches Gefäß. Die Bienen werden sie lieben, also nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um dem sanften Summen zu lauschen, während Sie sich entspannen und den aromatischen Duft auf sich wirken lassen.

Inkalilien verschönern Ihren Außenbereich

Inkalilien verschönern Ihren Außenbereich

Die Inkalilien haben eine leuchtende Farbpalette und liefern von Juni bis September eine Fülle von Blüten. Das Lachsrosa, Goldgelb und warme Rotbraun der Blüten ist sowohl als Schnittblume als auch für Gefäße hervorragend geeignet und sprüht geradezu vor Sommerwärme. Diese Blume gedeiht in voller Sonne oder im Halbschatten, wenn sie einen gut durchlässigen Boden und Schutz vor stürmischen Winden erhält. Sie erreicht eine Höhe von 60 bis 80 cm und eine Breite von 40 cm. Vergessen Sie nicht, die Blüten nach dem Verblühen zu entfernen, indem Sie die Blütenstängel am unteren Ende der Pflanze herausziehen – so wird die Blume Sie Woche für Woche aufs Neue erfreuen. Als winterhartes Gewächs wird sie auch im nächsten Jahr wieder mit exotischen Blüten aufwarten.

Kübel mit Geranien bepflanzen

Kübel mit Geranien bepflanzen

Manchmal als Geranien, manchmal als Pelargonien verkauft, blühen sie den ganzen Sommer über in der Sonne, auch wenn sie trocken werden. Die kräftigen Stängel tragen große Köpfe mit roten, rosafarbenen, weißen oder manchmal auch zweifarbigen Blüten über weichen, runden Blättern, die oft kastanienbraun gefärbt sind. Geranien sind so verlässlich bunt, dass man sie einfach haben sollte. Manche Leute setzen sie als Blickfang ein: drei Pflanzen, alle in derselben Farbe, in einem Topf. Oder man setzt sie zusammen mit anderen Blumen in einer gemischten Bepflanzung ein. Die Pflanzen werden 35 – 50 cm hoch.

Advertisements