Was kann man mit Spülmaschinentabs reinigen? Nützliche Putz-Hacks mit Geschirrspültabs


Advertisements

Flecken, Fett und hartnäckige Ablagerungen: Spülmaschinentabs können einiges entfernen. Deswegen finden sie zahlreiche Anwendungen im Haushalt. Damit werden unter anderem das WC, die Dusche, der Backofen und die Waschmaschine gereinigt. Wir erklären, was Sie alles mit den Spülmaschinentabs reinigen können.

Abfluss reinigen: Mit Spülmaschinentabs können Sie ihn wieder fettfrei bekommen

Abfluss reinigen mit Spülmaschinentabs Putz-Hacks im Haushalt

Es kann ab und zu passieren, dass Essensreste und Fett in den Abfluss gelangen. Wenn das Wasser sehr langsam abfließt oder die Küchenspüle zu schmutzig ist, dann können Sie den Abfluss mit einem Geschirrspültab reinigen. Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg ist allerdings, dass das Wasser abfließen kann. Legen Sie ein Spülmaschinentab in den Abfluss. Erhitzen Sie Wasser und füllen Sie es in eine Kanne. Gießen Sie es langsam in den Abfluss, sodass sich das Spülmaschinentab auflösen kann.

Spülmaschinentabs zweckentfremden: Fenster putzen

Fenster mit Spülmaschinentabs reinigen Putz-Hacks im Haushalt

Geschirrspültabs bringen nicht nur die Küchenspüle zum Glänzen. Sie können damit auch den Schmutzfilm von den Fensterscheiben entfernen. Füllen Sie 2 Liter warmes Wasser in ein sauberes Gefäß und geben Sie ein Spülmaschinentab ins Wasser. Nachdem sich das Tab komplett aufgelöst hat, fügen Sie 3 Spritzer Spülmittel hinzu. Jetzt können Sie die Fenster mit dem Hausmittel reinigen. Das Ergebnis wird Sie sicherlich überraschen: glänzende Fensterscheiben ohne Streifen. Wenn Sie Spülmaschinentabs verwenden, dann können Sie sich übrigens das Nachpolieren ersparen. 

Waschmaschine mit Spülmaschinentabs reinigen

Geschirrspültabs zweckentfremden und Waschmaschine reinigen nützliche Tipps

Ein unangenehmer Geruch und schmutzige Wäsche nach dem Ende des Waschgangs und sichtbare Ablagerungen auf dem Gummi sind sichere Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Waschmaschine reinigen sollten. In den Drogerien können Sie spezielle Waschmaschinenreiniger finden, Sie können aber auch Spülmaschinentabs verwenden. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie ein Geschirrspültab in die Trommel.
  2. Starten Sie einen Waschgang bei 90 Grad. Sie können entweder die Waschmaschine leer laufen lassen oder schmutzige Kochwäsche (Leinen- und Baumwollstoffe) waschen. Denn Spülmaschinentabs können auch Flecken und Schmutz von Textilien entfernen.
  3. Nach dem Ende des Waschgangs die Kochwäsche noch einmal bei 40 Grad laufen lassen (eventuell ist auch ein schonender Waschgang bei 30 Grad möglich).

Die Kombination aus Spülmaschinentabs und hohen Temperaturen wird die Keime abtöten und den Geruch neutralisieren.

Dusche mit Spülmaschinentabs reinigen

Dusche reinigen mit Lösung aus Zitronensäure und Spülmaschinentabs


Seifenreste, Kalk und Schmutz sind kein schöner Anblick. Mit einer Lösung aus Spülmaschinentabs und Zitronensäure können Sie die Dusche desinfizieren und hartnäckige Ablagerungen entfernen. Füllen Sie warmes Wasser in eine 1-Liter-Sprühflasche und geben Sie ein Spülmaschinentab ins Wasser. Dann fügen Sie 2-3 EL Zitronensäure hinzu. Besprühen Sie damit die Armaturen, die Glaswände, die Fliesen im Duschbereich und die Duschwanne. Lassen Sie die Lösung 30 Minuten einwirken und entfernen Sie dann die Ablagerungen mit einem Küchenschwamm. Zum Schluss können Sie mit einem weichen und feuchten Geschirrtuch die Oberflächen abwischen.

Toilette mit Spülmaschinentabs reinigen

Toilette mit Spülmaschinentabs reinigen nützliche Tipps

Im WC-Bereich finden Geschirrspültabs vielseitige Anwendungen. Füllen Sie 2 Liter warmes Wasser in eine Flasche und geben Sie zwei Geschirrspültabs hinein. Dann füllen Sie die Lösung in den Spülkasten und lassen sie über Nacht einwirken. Alternativ können Sie die Lösung direkt in die Toilettenschüssel geben, 20 Minuten einwirken lassen und dann den Urinstein mit der WC-Bürste entfernen. Spülen Sie mehrmals, damit Sie alle Geschirrspültab-Reste entfernen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Lösung in eine Sprühflasche zu füllen, den WC-Deckel und die Brille damit zu besprühen und mit einem weichen Küchenschwamm zu putzen. Wischen Sie mit Wasser und einem sauberen Putzlappen anschließend die Lösung ab.

Backofen mit Spülmaschinentabs reinigen

Backofen mit Spülmaschinentabs putzen Reinigungs-Hacks und Hausmittel


Für die meisten Menschen ist die Reinigung des Backofens eine lästige und mühsame Aufgabe. Mit Spülmaschinentabs können Sie sie schnell erledigen. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Angebranntes: Ein Geschirrspültab in 500 ml Wasser auflösen und damit das Innere des Backofens besprühen. Etwa eine halbe Stunde einwirken lassen. Etwas Spülmittel auf einen Küchenschwamm geben und damit den Backofen reinigen.
  • Fettflecken: Den Backofen mit Warmwasser besprühen und dann einen Tab über die Fettflecken reiben.

Backblech mit Spülmaschinentabs putzen

Backblech mit Spülmaschinentabs reinigen Anleitung und Putz-Hacks

Sie können auch das Backblech mit Spülmaschinentabs hygienisch sauber bekommen. Füllen Sie warmes Wasser in ein sauberes Gefäß und tauchen Sie das Backblech ins Wasser. Fügen Sie zwei Spülmaschinentabs hinzu und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen können Sie das Backblech herausnehmen und mit einem Küchenschwamm mit Spülmittel reinigen.

Putz-Hacks mit Spülmaschinentabs was Sie reinigen können

Die Spülmaschinentabs sind wahre Alleskönner und erweisen sich als unerlässliche Helfer im Haushalt. Ob zur Reinigung vom Backblech und Backofen oder zum Desinfizieren der Waschmaschine, des WC-Bereichs und der Dusche: Die Einsatzmöglichkeiten sind endlos. Die Spülmaschinentabs können aber noch mehr: Sie können zum Beispiel hartnäckige Flecken von Kleidung entfernen.

Advertisements