Wäsche richtig waschen und pflegen: 6 geprüfte Hacks und praktische Pflegehinweise für gut aussehende Kleidung


Advertisements

Heutzutage können Sie zahlreiche Tipps und Tricks zum Waschen im Internet finden. Alle versprechen, Sie vor der Plackerei und den Fehlern während eines Waschtags zu bewahren. Leider funktionieren viele der Hacks nicht, weil sie nicht auf der Wissenschaft der Stoffpflege basieren. Zum Glück gibt es einige geprüfte Methoden und Hausmittel, die diesen Prozess erleichtern können.

Missgeschicke zu Hause verhindern und Wäsche richtig waschen

wäsche richtig waschen und pflegen mit tricks und hacks

Wie gut die Kleidung in der Waschküche aussieht, hängt jedoch auch davon ab, was vor Monaten oder Jahren passiert ist, als die Fasern und Stoffe hergestellt wurden. Um sich die Arbeit zu erleichtern und ordentlich zu waschen, gibt es nützliche Wäsche-Hacks, die tatsächlich dabei helfen können. Dadurch können Sie sowohl an Geld sparen, als auch eine besser aussehende und pflegeleichte Kleidung erhalten.

Wäsche mit Essig waschen

weiße wäsche waschen mit backpulver als hausmittel

Destillierter weißer Essig eignet sich sowohl zum Kochen als auch zum Reinigen, was auch für das Waschen gilt. Darüber hinaus kann die saure Flüssigkeit Ihre Wäsche jedes Mal sauberer und strahlender aussehen lassen, wenn sie aus der Waschmaschine kommt. Fügen Sie dazu einfach dem letzten Spülgang eine Tasse Essig hinzu, um Waschmittelrückstände zu entfernen, die Stoffe stumpf aussehen und sich kratzig anfühlen können. Ein anderer Vorteil des Essigs ist, dass dieser schlechte Gerüche entfernen kann. Eine Tasse Essig im Spülgang hilft dementsprechend dabei, Schimmel und Körpergerüche von der Kleidung zu entfernen.

farben der kleidung nach dem waschtag nach den passenden methoden frisch erhalten

Wenn Sie Kinder haben und ihre Kleider ständig befleckt sind, kann Essig ein wirksames Hausmittel gegen Flecken sein. Seine Zutaten lassen die Kleidung frischer aussehen und halten die Gerüche von der Waschmaschine fern. Heißes Wasser und ein paar Tassen Essig könnten zudem noch einigen Mikroben, die sich in Waschmaschinen aufhalten, entgegenwirken. Essig funktioniert jedoch eher bei nicht so starken Gerüchen und Schmutz. Bei zu stark verschmutzten Kleidern benötigen Sie möglicherweise einen stärkeren Reiniger.

Socken in Waschmaschine verschwunden?

verhindern socken in waschmaschine verschwinden


Sie können sich den Aufwand nach dem Waschen ersparen und Ihre Socken gepaart halten, indem Sie diese mit einem Netz-Wäschesack in die Waschmaschine legen. Dies ist ein toller Tipp für Babysocken und andere kleine Kleidungsstücke, wie Unterwäsche. Füllen Sie den Wäschesack einfach mit den kleineren Kleidungsstücken und werfen Sie ihn direkt in die Waschmaschine, beziehungsweise danach direkt in den Trockner. Auf diese Weise sollten keine einzelnen Socken mehr in den Geräten verbleiben.

Wäsche richtig waschen mit Backpulver

natron verwenden und wäsche mit essig waschen als pflegehinweise

Natron kann die Leistung Ihrer Waschmittel steigern und sogar einige ersetzen. Dadurch können Sie den Weichspüler sogar direkt überspringen. Wenn zum Beispiel handelsübliche Weichspüler Ihre Handtücher weniger saugfähig machen, können Sie stattdessen Backpulver im Spülgang verwenden. Backpulver hat außerdem die Kraft, Weiß aufzuhellen. Steigern Sie die Reinigungskraft von Chlor und Bleichmitteln, indem Sie dem Waschwasser eine Tasse Backpulver hinzufügen, wenn Sie Bleichmittel verwenden. Das Zeug kann sogar den Schmutz aus der Unterseite Ihres Bügeleisens entfernen, ohne Kratzer zu hinterlassen.

Die Wäsche trocknen und Fehler vermeiden

passenden weichspüler für gut aussehende kleidung nach dem waschen verwenden


Es kommt schon oft vor, ein Kleidungsstück, das Sie brauchen oder tragen möchten, während des Waschgangs am Wochenende zu vergessen. Dieses muss nicht nur sauber sein, sondern auch so schnell wie möglich trocknen. Bevor Sie es jedoch in den Trockner werfen, können Sie ein paar trockene Badetücher hinzufügen. Sie helfen dabei, einen Teil der Feuchtigkeit aufzunehmen und den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Ein weiterer Tipp besteht darin, einzelne, per Hand gewaschene Kleidungsstücke in die Salatschleuder zu legen und diesen mehrmals zu drehen, damit sie schneller trocknen. Dadurch wird mehr Feuchtigkeit entfernt, ohne übermäßiges Auswringen und Verdrehen, das Stoffe beschädigen und viele Falten hinterlassen kann.

Eis gegen Falten nach dem Waschen

wäsche trocknen schneller mit eiswürfeln im trockner als trick

Das Vergessen, die Wäsche aus dem Trockner zu nehmen, führt unweigerlich zu Falten. Was also tun, wenn das Hemd, das Sie heute tragen wollten, vollgestopft ist und Sie keine Zeit zum Bügeln haben? Nun Sie können alle anderen Kleidungsstücke entfernen und eine Handvoll Eiswürfel zusammen mit dem zerknitterten Hemd in den Trockner werfen. Lassen Sie diese dann mindestens 10 Minuten bei starker Hitze schwenken.

hausmittel gegen falten nach dem waschgang

Wenn der Trockenvorgang beendet ist, entfernen Sie das Hemd sofort und hängen Sie es auf. Glätten Sie den Kragen, die Manschetten und die Nähte mit Ihren Händen. Sie haben gerade Ihren eigenen Dampftrockner hergestellt. Der Dampf, der durch das schmelzende Eis entsteht, entspannt die Fasern und lässt die Falten verschwinden.

Eingegangenen Pulli retten

eingegangenen pulli retten nach trockner mit haarspülung

Es kann manchmal passieren, dass Wollkleidung zufällig im Trockner landet. Dies kann Ihr Lieblingspullover sein, der im heißen Trockner eingeht und dann eine oder sogar zwei Größen zu klein wird. Zum Glück gibt es für solche Situationen auch den passenden Hack. Mischen Sie einfach eine Lösung aus kaltem Wasser und Haarspülung. Weichen Sie dann den eingegangenen Pullover darin ein. Lassen Sie diesen jedoch mindestens 30 Minuten einwirken. Die Spülung hilft dabei, die Wollfasern zu entspannen, sodass Sie den Pullover dadurch sanft in seine ursprüngliche Form zurückziehen können.

Advertisements