Windspiel aus Treibholz selber machen: Anleitung für schöne Klangspiele mit Muscheln und Glasperlen


Advertisements

Ein Windspiel erzeugt sanfte Töne, die uns entspannen und die Terrasse oder den Balkon in eine wahre Oase der Ruhe und Gelassenheit verwandeln. Wenn es aus Naturmaterialien gemacht ist, macht es auch optisch etwas her. Wir erklären, wie Sie ein Windspiel aus Treibholz selber machen können. Holen Sie mit Muscheln, Meerglas und Glasperlen ein maritimes Feeling in den Garten!

Windspiel aus Treibholz selber machen

Windspiele aus Treibholz und Vuka Holz selber machen Anleitung

Ein Windspiel aus Treibholz erzeugt einen typischen Klang, der die Sinne entspannt und einem vom Meer und Sommer träumen lässt. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie ein solches Windspiel selber machen können. Die erste Anleitung ist für ein Klangspiel aus Vuka und Treibholz. Da das Vuka Holz von Natur aus Löcher hat, können Sie sich das Bohren ersparen und stattdessen die Treibholzäste einfach aufhängen.

Windspiel aus Treibholz als Gartendeko basteln

Für die zweite Bastelidee brauchen Sie mehrere Treibholzäste, Keramikperlen, Bindfaden, Holzbohrer und eine Stricknadel.

Gehen Sie wie folgt vor:

1. Zuerst bohren Sie ein Loch in jeden Treibholzast.

2. Dann fädeln Sie abwechselnd Treibholzäste und Keramikperlen auf. Dabei können Sie die Stricknadel verwenden, um die Fäden durch die Löcher zu führen.

3. Verschließen Sie die Löcher mit einem schönen Anhänger und einem Doppelknoten.

Windspiel aus Treibholz und Keramikperlen selber machen

Natürlich können Sie die Keramikperlen durch Glasperlen ersetzen. Wählen Sie Farben wie Grasgrün oder Azurblau, denn sie holen ein maritimes Feeling in den Außenbereich.

Windspiel aus Treibholz und Muscheln basteln: Anleitung

Windspiel aus Treibholz und Muscheln und Knöpfen basteln Anleitung


Sie haben Muscheln und Meerglas vom letzten Urlaub am Strand oder planen ein Wochenende am Meer und möchten dann Materialien für ein Windspiel sammeln? Im Folgenden geben wir Ihnen eine Idee, wie Sie damit ein schönes Klangspiel basteln können. Sie können es noch mit kleinen Knöpfen, Holz- und Glasperlen und Kugeln aus Meerglas aufpeppen.

Nicht alle Materialien können Klänge erzeugen. Wenn Sie mit dem Endergebnis nur aus Naturmaterialien nicht zufrieden sind, dann bieten sich Klangstäbe oder Metallglöckchen. Sie sind in allen Bastelshops zu finden und lassen sich schnell und unkompliziert anbringen. Aber auch andere Gegenstände aus dem Haushalt, wie zum Beispiel Löffel aus Metall, werden bei jeder Berührung oder im Wind melodische Töne erklingen lassen.

Windspiel aus Treibholz und Glasperlen selber machen

Windspiel aus Treibholz und Glasperlen selber machen Anleitung

Für das nächste Bastelprojekt brauchen Sie folgende Materialien und Zubehör:

  • Glasperlen
  • Treibholz
  • Acrylfarben
  • Klebeband
  • 7-8 verzinkte Ringschrauben (für Holz)
  • eine Schere
  • eine Zange
  • einen Schlagbohrschrauber
  • einen passenden Holzbohrer für den Schlagbohrschrauber

Mit etwas Geschick und vielleicht Hilfe von den Kindern ist das Windspiel schnell fertig. Und dank seiner fröhlichen Farben macht es auch optisch etwas her und eignet sich hervorragend als Gartendeko.

Windspiel aus Muscheln und Treibholz basteln Anleitung


Für das Bastelprojekt brauchen Sie Glas- und Steinperlen,  Bindfaden, einen langen Treibholzast, Acrylfarben, einen Pinsel und Klebeband.

Windspiel aus Treibholz selber machen bemalen

Der erste Schritt ist es, den Treibholzast zu reinigen, trocknen zu lassen und dann das Holz mit Klebeband-Streifen rundherum abzukleben. Lassen Sie einen 4-6 cm Abstand zwischen den Klebeband-Streifen. Jetzt können Sie das Holz beliebig bemalen. Tragen Sie zuerst eine Grundfarbe auf, lassen Sie sie trocknen und versehen Sie dann das Holz mit Pünktchen. Auf Wunsch können Sie auch verschiedene Motive wie Sterne, Sonnen, Wellen u.s.w. malen. Lassen Sie die Farben trocknen und entfernen Sie dann vorsichtig das Klebeband. Farb- und Klebereste können Sie mit einem Schwamm vorsichtig abwischen.

Anleitung für Windspiel aus Treibholz DIY Ideen

Als Nächstes müssen Sie die Schraubhaken in das Treibholz schrauben. Am schnellsten geht es, wenn Sie zuerst die Löcher vorbohren und dann die Ringschraube so weit mit der Hand schrauben, wie Sie können. Für die letzten Umdrehungen können Sie eine Zange verwenden.

Windspiel aus Treibholz mit Glasperlen Ideen

Beginnend an den beiden Enden des Treibholzastes knoten Sie zuerst zwei 15 cm, dann zwei 20 cm, dann zwei 25 cm und in der Mitte ein 30 cm langes Stück Bindfaden an die Ringschrauben. Fädeln Sie dann an jedes Stück Bindfaden Perlen auf. Binden Sie anschließend einen Doppelknoten.

Windspiel aus Treibholz selber machen Ideen mit Glasperlen

Das fertige Windspiel wird mit seinen fröhlichen Farben garantiert alle Blicke auf sich ziehen.

DIY Windspiel aus Treibholz, Muscheln und Meerglas

Windspiele aus Treibholz und Muscheln selber machen Anleitung

Die letzte DIY-Idee ist super einfach und lässt sich ohne viel Aufwand und Werkzeuge realisieren. Für das Windspiel aus Treibholz, Muscheln und Meerglas brauchen Sie folgende Materialien:

  • Muscheln
  • Meerglas
  • zwei Treibholzstücke
  • Jutekordel

Schneiden Sie einfach mehrere Stücke Jutekordel zu und verwenden Sie sie, um die Muscheln und die Meerglas-Stücke aufzuhängen. Zu diesem Zweck die Kordelstücke zweimal um das Holz wickeln und einen Doppelknoten binden.

Hängen Sie die Hälfte der Muscheln an das erste und die restlichen an das zweite Treibholzstück. Jetzt bleibt nur noch, die beiden Treibholzzweige zu verbinden – einfach ein Stück Jutekordel zuerst an das obere und dann an das untere Holzstück knoten. Prüfen Sie zur Sicherheit, ob das Klangspiel ausbalanciert ist.

Windspiel aus Treibholz und Muscheln und Knöpfen basteln Anleitung

Advertisements