Wofür kann man Holzasche verwenden? 10 überraschende Einsatzmöglichkeiten rund um Haus und Garten


Advertisements

Sie haben gerade Ihren Kamin gereinigt, der schon bereit ist, die Wohnung für die Weihnachtsfeiertage zu heizen und eine kuschelige und gemütliche Atmosphäre zu schaffen? Dann müssen Sie nur noch das Kaminfeuer anzünden und den Weihnachtszauber den Rest erledigen lassen. Doch diese Idylle kann wegen all der Asche, die das kuschelige Feuer hinterlässt, ins Wasser fallen. Bevor Sie die nächste Ladung davon in den Müll werfen, ist es praktisch und interessant zu wissen, was Sie mit der fälschlicherweise als nutzlos eingestuften Asche tun können. Wofür kann man Holzasche verwenden? In diesem Artikel listen wir 10 Einsatzmöglichkeiten von Asche für Ihr Haus und Ihren Garten auf.

1. Holzasche als Enteisungsmittel verwenden

Holzasche zum Enteisen verwenden

Gerade im Winter kann sich die Asche aus dem Kamin als sehr hilfreich erweisen. Holzasche enthält Kaliumsalze, die sehr effektiv sind, um Ihre Einfahrt, Ihren Gehweg etc. zu enteisen. Es ist auch keine schlechte Idee, im Winter einen Behälter davon im Kofferraum des Autos aufzubewahren, da sie sich als eine starke Waffe erweisen kann, um die Reifentraktion auf Schnee und Eis zu verbessern.

2. Gerüche und Feuchtigkeit absorbieren

Holzasche im Eimer verwenden um Gerüche und Feuchtigkeit zu absorbieren

Holzasche ist wie Backpulver alkalisch, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit und Gerüche absorbiert. Geben Sie eine kleine Menge davon in eine Schüssel und stellen Sie diese in Ihren Kühlschrank. Die Asche wird unangenehme Gerüche absorbieren und die Luft wieder frisch machen. Sie können sie auch in feuchten Räumen, wie einem Keller oder einem schlecht belüfteten Badezimmer, verwenden. Selbst ein kleiner Behälter mit Holzasche in der Ecke kann helfen, die Feuchtigkeit aus dem Raum zu entfernen.

3. Reinigen mit Holzasche – Ist das effektiv?

Kaminglas reinigen mit Holzasche

Die Antwort ist Ja! Holzasche ist eine effektive Lösung, um zum Beispiel die Kaminscheibe auf natürliche Weise zu reinigen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, schauen Sie sich unseren Artikel mit praktischen Tipps zur Kaminglas-Reinigung an, inklusive der Verwendung von kalter Asche.

Kann man mit Holzasche reinigen


Des Weiteren funktioniert die Holzasche wie ein mildes Scheuermittel, da sie sehr fettlösend ist. Die Asche können Sie noch verwenden, um Töpfe, Spülbecken und Arbeitsplatten aus Edelstahl zu reinigen. Bevor Sie mit der Holzasche glatte Oberflächen reinigen, ist es wichtig, dass Sie die Asche zuerst durch ein feines Sieb sieben, damit keine großen Partikel darin verbleiben. Verwenden Sie dann einen feuchten Lappen, den Sie in die Holzasche getunkt haben und reiben Sie das Scheuermittel in die Unreinheiten ein. Abschließend spülen Sie gründlich mit Wasser nach und die Oberflächen glänzen wieder.

4. Silber reinigen und polieren, damit es wieder glänzt

Metall und Silber polieren mit Holzasche

Wussten Sie, dass man Holzasche verwenden kann, um Silber zu reinigen? Sie ist eine gute Alternative zu teuren Silberpoliturmitteln und zur Reinigung durch Ultraschall. Holzasche funktioniert also wie ein mildes Schleifmittel. Mischen Sie eine kleine Menge davon mit Wasser zu einer Paste und Sie können damit Silber und andere Metalle polieren.

5. Wozu ist Holzasche im Garten gut? Gartenboden mit Asche verbessern

Holzasche im Garten verwenden Gartenboden ausbessern


Wenn der Boden in Ihrem Garten sauer ist, können Sie ihn mit Holzasche aufbessern, um den pH-Wert zu erhöhen. Da Asche etwa 70 % Kalziumkarbonat enthält, wird sie das Gleiche bewirken wie Kalk und das sogar schneller aufgrund der mikroskopischen Größe der Partikel, aus denen sie besteht. Trotzdem ist sie ein fantastischer Dünger für kalziumliebende Tomaten und enthält eine gute Menge vom Mineralstoff.

6. Ein Abwehrmittel gegen Schnecken und Nacktschnecken herstellen

Wie Holzasche im Garten verwenden Schnecken bekämpfen

Die Verwendung von Natron im Garten ist nicht neu, aber es hat sich herausgestellt, dass Holzasche ein würdiger Konkurrent dafür ist. Das gräuliche Pulver soll Schnecken und Nacktschnecken in Ihren Gemüsebeeten wirksam bekämpfen. Da die Körper der Weichtiere zu einem großen Teil aus Wasser bestehen, scheuen sie die Nähe der Holzasche, die von Natur aus austrocknend wirkt. Streuen Sie also etwas davon um Ihre Pflanzen, um diese Schädlinge fernzuhalten.

7. Flecken aus dem Gartenweg entfernen

Asche aus dem Kamin wozu ist sie gut

Sie können Fettflecken von Ihrer Betoneinfahrt mit der Holzasche entfernen, die Sie von Ihrem Kamin gesammelt haben. Streuen Sie einfach eine kleine Menge davon auf den zu behandelnden Fleck und lassen Sie sie mehrere Stunden lang einwirken. Die Asche wird das Fett absorbieren und Sie können sie dann einfach mit einem Besen wegwischen.

8. Holzasche dem Gartenkompost hinzufügen

Gartenkompost mit Holzasche bereichern

Die Zugabe von Holzasche zu Ihrem Kompost ist eine hervorragende Möglichkeit, diese Rückstände wiederzuverwerten und gleichzeitig den Kaliumgehalt Ihres Gartenbodens zu erhöhen. Ein solcher angereicherter Kompost wird von Gärtnern als „schwarzes Gold“ bezeichnet, da er ein nährstoffreiches Mittel für die Pflanzen darstellt.

9. Holzasche zur Bekämpfung von Algen verwenden

Asche aus dem Kamin Hausmittel gegen Algen im Gartenteich

Obwohl Holzasche Algen nicht wirklich abtötet, kann sie bei der Kontrolle von invasiven Wasserpflanzen helfen. Wie bereits erklärt, ist Asche sehr reich an Kalium, daher wird das Streuen einer Menge davon in einen Teich andere Pflanzen zum Wachsen anregen, sodass sie mit den Algen konkurrieren, wodurch diese unter Kontrolle gehalten werden.

10. Feuer löschen

Wozu ist Holzasche im Haus und Garten gut

Genau wie Sand kann auch feine Holzasche ein kleines Feuer ersticken. Halten Sie einen Eimer mit Asche in der Nähe des Kamins oder der Feuerstelle bereit, für den Fall, dass Sie eine widerspenstige Flamme löschen müssen.

Wofür Holzasche verwenden im Haus und Garten

Advertisements